26.07.2014  Sa 17:00–20:00
Vernissage
Rede von Bruno Watara

"Spiel mit Grenzen - What do you see?" Performance von Martin Clausen

Musik von Aziz Camara & Oja 

 

Spiel mit Grenzen - What do you see? durchwandert zunächst den imaginären, scheinbar von anderen unberührten Teil unseres Innenraums und bricht anschließend in ein gemeinsames Spiel-System auf, bei dem sich die Besucher in Beobachtende und Beobachtete, Aktive und Passive trennen, in einem System, das uns mit Rollen ausstattet sowie mit der Übung, sie sogleich wieder fallen zu lassen  - u.a. als Personen die helfen oder Hilfe verweigern, die jagen und gejagt werden.  Auch wenn wir versuchen, uns nicht alles gefallen oder mit uns geschehen zu lassen - wir können unseren Ekel, den Ignoranz auslöst, nur schwer wegmeditieren.

 

Veranstaltung auf dem Tempelhofer Feld, Haupteingang Oderstraße, Berlin Neukölln (Google Maps)

 

 

 

 

BEWEGUNG NURR, DAS HAUS DER 28 TÜREN, 2014
BEWEGUNG NURR, DAS HAUS DER 28 TÜREN, 2014